shabby backround

Freitag, 18. April 2014

himmlisch fruchtiger Geschmack

Nachdem wir die Fastenzeit zur Entgiftung und Ernährungsumstellung genutzt haben, sind nun nach und nach wieder bisher verbotene Lebensmittel erlaubt, wie zum Beispiel mein Lieblingsobst Mango. Deshalb gab es heute Mittag einen leckeren Tomaten-Mango-Mozzarella Salat nach einem Rezept von Frau Hild:


600 g Tomaten, 1 Mango, 1 Romanasalat, 3 Frühlingszwiebeln kleinschneiden und mischen. Dressing herstellen aus3 EL Balsamico-Essig, 1 1/2 EL Öl (ich habe Walnussöl genommen, sehr lecker), Salz und Pfeffer sowie 1/2 Bund gehacktes frisches Basilikum. Zum Schluss 150 g Mozzarella in Würfel über den Salat geben. Ich habe noch eine kleine Handvoll Walnüsse dazu gegeben.

Und als Nachtisch (!) gab es geeisten Himbeerjoghurt. Dazu 200 gr. tiefgekühlte Himbeeren mixen und 250 gr. fettarmen Joghurt unterrühren, verfeinern mit 1-2 EL Xucker. 4-5 frische Himbeeren als Deko on top. Es schmeckt auch lecker mit ein paar kleinen Stückchen frischer Kokosnuss.




Ein sehr himmlisch fruchtiges und leckeres Geschmacks-Erlebnis, das wir uneingeschränkt empfehlen können! Und weil wir heute so kleine Schlemmermäulchen sind, habe ich direkt mal Low-Carb Brownies ausprobiert. Das "Testergebnis" folgt :-)

Kommentare:

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat. Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.ch registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten auf deutsch zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.ch/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.ch

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich! Der Blog ist schon verlinkt.

    AntwortenLöschen